Erlebnisse | WINTER

bergwinter

Ganz ohne Übertreibung: Die Schneelandschaft am Alpenrand ist einfach traumhaft. Wintersportler und Wintergenießer kommen hier Drinnen und Draußen voll auf ihre Kosten und erleben in und um Oberstdorf die schönsten blauweißen Ferien.

WinterErlebnisSE 
IM Franks

 In der Oberstdorfer Bergwelt können Sie vielseitigen Schneespaß erleben. Weil wir möchten, dass Ihr alpiner Winterurlaub unvergesslich wird, sorgen mit unseren Angeboten und Services für noch mehr Komfort für Wintersportler.

skifahren

langlaufen

winterwandern

schneeschuhgehen

WINTERSPASS

DAS DORF

Skifahren

Die Skibus-Haltestelle Fellhorn / Kanzelwand befindet sich direkt in unserer Parallelstraße, die Nebelhornbahn liegt auch nur rund 700 m entfernt. Skipässe und Busfahrttickets erhalten Sie vergünstigt an unserer Rezeption – das erspart Ihnen die Schlange an den Kassen. Unser Skikeller ist mit Skischuhwärmern ausgestattet.

Langlaufen

Der Loipen-Einstieg im Talkessel von Oberstdorf befindet sich ganz in der Nähe unseres Hotels. In Kooperation mit der Skischule reserviert unser Empfang gerne eine Leih-Langlauf-Ausrüstung für Sie. Bis ins Frühjahr hinein kann man übrigens im nahen Rohrmoos Tal auf präparierten Loipen gleiten, denn es gilt aufgrund seiner Lage als „Schneeloch“.

Winterwandern

Das ganze Jahr gehen wir mit Ihnen zum Wandern: Auch im Winter verfügt die Region Oberstdorf über ein 140 km geräumtes Winter-Wanderwegenetz inklusive Panoramawege! Innerhalb unseres Wochenprogrammes wandern Sie in Gesellschaft oder Sie nutzen unsere hauseigene Winter-Tourenkarte mit ausgewählten Routen durch die wunderbare Schneelandschaft. Denn Bergwinter ist einfach viel mehr als Skifahren! Übrigens: In Ihrem Zimmer wartet ein Gästerucksack auf Sie.

Schneeschuh gehen

Schritt für Schritt und leise auf Schneeschuhen durch die winterliche Kälte: Jede Woche haben wir für Sie das Erlebnis Schneeschuh gehen im Programm. Schuhe und Stöcke bekommen Sie von uns. Nach einer kurzen Einweisung zur Ausrüstung geht es in oder um Oberstdorf gemeinsam durch tiefverschneite, meist unberührte Flächen - jedoch immer mit Rücksicht auf Flora und Fauna.

Winterspass

Wir verleihen Schlitten- und Rodel für Ihren Winterspaß. Und wenn die Temperaturen passend sind, dann veranstalten wir Eisstockschießen auf unserem Naturpool im Garten.

Winterliches Oberstdorf

Unser Dorf am Alpenrand hat sich seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Umrahmt von alten Bauernhäusern gibt es in der nahen Fußgängerzone vieles zu entdecken - für Shopping, Trinken und Essen. Ein Winterspaziergang durch die beleuchteten Gassen oder durch die Wiesen im Süden, wenn der Schnee den Nachthimmel erhellt – beides ist sehr stimmungsvoll!

Genießen Sie beim Einkehrschwung ein wärmendes Glas Glühwein oder kommen Sie im Oberstdorfer Advent in Weihnachtsstimmung. Internationales Flair weht durch den Ort bei sportlichen Großveranstaltungen, wie der Vierschanzen-Tournee oder dem Skifliegen. Ausgelassene Stimmung mit Live-Musik ist zu den "Winterfesten" im Kurpark garantiert.

angebote

Auszeit im Winter

verschiedene Zeiträume

ErholungsZEIT

Neue Energie tanken - 4 Nächte mit tollen Wellness-Anwendungen!
ab 971 € p.P.
Zum Angebot
verschiedene Zeiträume

FamilienZEIT

Urlaub für die ganze Familie - ein Kind wohnt kostenfrei!
ab 856 € p.P.
Zum Angebot
07.November bis 17.Dezember

ZusammenZEIT mit Ihren Lieben

Ihr Bergherbst-Wunsch-Programm - wir schenken Ihnen eine Nacht!
ab 856 € p.P.
Zum Angebot

WinterErlebnisSE 
In Oberstdorf

Skivergnügen

Schneesicherheit von Mitte Dezember bis Mai: In den sechs Skigebieten Fellhorn / Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck, Walmendingerhorn und Ifen können Wintersportler auf insgesamt 130 Kilometer Pisten Sonne, Freiheit und Bergpanoramen auf Skiern genießen.

Langlaufen

Ein abwechslungsreiches Streckennetz und hervorragend präparierte Loipen versprechen beste Bedingungen für Langläufer. Ob genussvoll oder sportlich ambitioniert – in Oberstdorf stehen zehn Loipen mit 75 Kilometer für klassischen Langlauf und 55 Kilometer für Skater zur Verfügung.

Winterwandern

Die Natur der Alpen im glitzernden Schnee genießen: 140 km geräumte und gesicherte Winterwanderwege stehen in Oberstdorf, den umliegenden Seitentälern und Ortsteilen zum gemütlichen Winterwandern zur Verfügung. Gerade auch für “Nicht-Skifahrer” und Familien ideal.

SchneeschuhWandern

Auf Schneeschuhen durch die Landschaft streifen: In und um Oberstdorf geht es durch tiefverschneite, meist unberührte Flächen. Mehr als sonst kann man so die Ruhe der Natur wahrnehmen. Es geht den Berg hinauf und hinunter (mit Hilfe eines Bügels) oder einfach durch die Ebene. Die heutigen Schuhe sind ultraleicht und schmal.  

Sechs Bergbahnen
für täglichen Winterspaß

Mit drei Bergbahnen in Oberstdorf und drei weiteren im benachbarten Kleinwalsertal erlebt man leise, schwebende Glücksmomente in herrlicher Natur, atemberaubende Weitblicke und vielfältige Aktivangebote am Berg.

nebelhorn 2.224 m

Panorama- und Aussichtsberg.
Das Nebelhorn punktet mit einem atemberaubenden 400-Gipfel-Blick in 2.224 Metern Höhe und einem barrierefreien Nordwandsteig für perfekte Rundumsicht. Der Oberstdorfer Hausberg ist das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu und kann bis in den Mai befahren werden. Ski- und Snowboardspaß auf 12 Kilometer langen Pisten – dazu die längste Talabfahrt Deutschlands mit 7,5 Kilometern. Für Kinder gibt es einen eigenen Bergkindergarten mit Übungshang, zwei Beförderungsbändern und einer kindgerechten Schlauchbobbahn. Es ist aber auch ein Terrain für Boarder und Freerider.
Wintersaison 2021/22: geplante Betriebszeit vom 10. Dezember 2021 bis 01. Mai 2022.

SÖLLERECK 1.400 M

Der Familienberg.
Skigaudi für Groß und Klein bietet die Söllereckbahn. Ein ideales und gut überschaubares Familien-Skigebiet für Eltern mit Kindern: Leichte bis mittelschwere Pisten, drei Skischulen direkt an der Talstation und einem Kinderübungsgelände mit Kinderförderband - hier kommen Familien auf ihre Kosten. Dazu gibt es Einkehrmöglichkeiten, einen Ganzjahresspielplatz und natürlich die Rodelbahn Allgäu Coaster (850 m) für ein rasantes Fahrvergnügen im Winter und Sommer.
Wintersaison 2021/22: geplante Betriebszeit vom 21. Dezember 2021 bis 03. April 2022.

FELLHORN 2.038 M & KANZELWAND 2.058 M

Naturarena für Aktive.
Deutschlands größtes grenzüberschreitendes und modernstes Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand mit 24 Pistenkilometern! Die Fellhorn Talstation liegt im Stillachtal. Snowboarderherzen schlagen im Funpark "Crystal Ground" im Bereich der Kanzelwand-Talstation höher, während der Fellhorn-Funpark unterhalb der Mittelstation und ein Einsteiger- und Kinderpark den Anfängern auf die Sprünge hilft.
Wintersaison 2021/22: geplante Betriebszeit vom 10. Dezember 2021 bis 18. April 2022.
Für die Kanzelwand Bahn vom 03. Dezember 2021 bis 18. April 2022

WALMENDINGER HORN 1.990 M

Berg der Sinne.
Das Walmendingerhorn im Kleinwalsertal ist eine Art Ruhepol. Eine spektakuläre Aussichtsplattform, 12 Pistenkilometer und dazu jede Menge unberührter Tiefschneehänge machen den Berg so beliebt. Ein kleines, aber feines Skigebiet mit besten Aussichten. Wintersaison 2021/22: geplante Betriebszeit vom 21. Dezember 2021 bis 18. April 2022.

IFEN 2.230 M

Naturzauber aus Stein.
Im Winter bietet der Ifen ein weiträumiges Skigebiet mit langen Abfahrten und gemütlichen Familienpisten für Anfänger. Aber auch Skispezialisten kommen auf anspruchsvollen Steilhängen nicht zu kurz. Das Gottesackerplateau ist einzigartig. Auf zwei Rundwegen zeigen sich imposante Schneedünen auf dem Dach dieses markanten Berges.
Wintersaison 2021/22: geplante Betriebszeit vom 21. Dezember 2021 bis 24. April 2022.

ERLEBNISTIPP

FACKELWANDERN | BREITACHKLAMM

Ein faszinierendes Naturschauspiel verspricht die Breitachklamm (1,5 km Länge). Das Gesicht der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas ändert sich mit Wind und Wetter. Ein Wintererlebnis der besonderen Art ist die Klamm in Eis und Schnee. Romantisch und geheimnisvoll zeigt sie sich bei einer abendlichen Fackelwanderung, wenn der Feuerschein bizarre Schatten erzeugt. Durch die fast 100 m hohen senkrechten und überhängenden Wände bilden sich glitzernde Eiskristall-Formationen, während unten das tosende Wasser entlang stürzt.

Von Ende Dezember bis März, Dienstag & Freitag.

Hier finden Sie weitere Tipps und Aktivitäten vom Franks

UNSERE WINTER WANDERTIPPS

WOCHENPROGRAMM

WINTERSPORTBERICHT

In der digitalen und stets aktuellen Alpinberatung für die Region Oberstdorf finden Sie neben dem Wetter, der Infrastruktur und Einkehr-Alpen, alle Spazierwege, Wanderwege, Bergbahnen sowie Alpinwege und Hütten mit Zustandsbericht.

ZUM WINTERSPORTBERICHT

Die Welt des Wintersports

In Oberstdorf (815 m) ist der Wintersport zu Hause – auch als Austragungsort internationaler Wettbewerbe und Heimatort weltbekannter Skisportler, Eiskunstläufern und Curlingspielern. Das Schöne dabei ist: Skisprungschanze und Skiflugschanze können bei einer Führung bzw. mit VR-Brille in luftiger Höhe erlebt werden. Und Loipenliebhaber profitieren von einer 10 km technisch beschneiten WM-Strecke. Dienstags, Mittwochs und Freitags von Einbruch der Dunkelheit bis 20 Uhr kann sie als beleuchtete Nachtloipe rund um das Langlaufstadion Ried genutzt werden.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN RUND UM DIE AUDI ARENA:

VIERSCHANZENTOURNEE 

FIS NORDISCHE SKI WM 2021

Stefan 

Team HAUSTECHNIK

"Mein Tipp mit Tempo: Winterwandern mit Rodelabfahrt!
Ab dem Parkplatz in Reichenbach zur Gaisalpe aufsteigen. Nach ca. 75 min mit Ausblicken über das Illertal besteht Einkehrmöglichkeit im Berggasthof. Dann folgt eine rasante Abfahrt mit dem eigenen Rodel oder einem Leihrodel der Gaisalpe. Ein Mega-Winterspaß!"

Stefan Gmeinder, Leitung Haustechnik & Naturmensch