erlebnisse | wandern | TOUR

TOUR freibergsee mit skiflugschanze

 Diese Tour hat richtig viel zu bieten: Wasser, Berge, Sport, sanfte Steigungen und Freibad-Feeling. Eine abwechslungsreiche Wanderung für perfekte Sommertage in der Natur. 

Schwierigkeit:
Gelb | Leichte Wanderung

Dauer: ca. 3h Gehzeit | 215 m

Start/Ziel: Hotel Franks

Fotospot: Auf etwa halber Strecke beim Umrunden des Freibergsees geben die Bäume den Blick frei auf ein tolles Panorama mit See, Bergen und Skiflugschanze

Einkehrmöglichkeiten: Naturbad Freibergsee

Entdeckungen: Entdecken Sie das romantische Café „Seeblick“ hoch über dem Naturbad Freibergsee (keine Einkehr) 




Tourenbeschreibung
Los geht es aus der Talstation 365 – vom Hotel aus links – bei der Kreuzung halbrechts in die Wies'n – den Schildern Richtung Skiflugschanze folgen – nach der Brücke "Unterer Renksteg" bergauf zum Freibergsee, auch hier den Schildern folgen – den Freibergsee rechts umrunden – kurzer Abstecher zur Heini-Klopfer-Skiflugschanze links (mit dem Schrägaufzug den Schanzenturm besichtigen!) – weiter dem Weg Richtung Schwand folgen – ein Stück hauseigener Bergkäse auf der Sonnenterrasse der Hofsennerei Besler’s Schwand passt hier perfekt, bevor Sie sich über den Teerweg auf den Abstieg begeben – eine kurze Erkundung am Auslauf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze - den Schildern Richtung Oberstdorf zurück, an der Stillach entlang, folgen – zum Hotel Franks zurück

Optionen: Die Tour kann man auch beliebig noch ins schöne Stillachtal verlängern oder sogar bis ins Rappenalptal.

Schwierigkeitsgrade der Wanderungen

Dieses Farbsystem finden Sie auch auf den Wanderwegen der Alpenregion wieder: 

  • Gelb - Leicht begehbare Wander- oder Spazierwege, Wege im Tal (eben), mit einfachem Schuhwerk begehbar
  • Rot - Weg ist mit festem Bergschuh (guten Sohlen) problemlos begehbar
  • Blau - Gutes Schuhwerk ist Voraussetzung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich