GASTGEBER | NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit & Gemeinwohl

Verantwortung für die Zukunft übernimmt man am Besten schon gestern: Seit Jahrzehnten sind uns Ökologie und soziale Verantwortung wichtig. Beide Themen begleiten uns jeden Tag und bilden die Basis unseres Handelns.

Das Franks ist nicht nur ein Platz für schöne Stunden, Entspannung, Genuss und Lebensqualität. Es ist auch ein Unternehmen. Da geht es zwangsläufig um Wirtschaftlichkeit. Aber Zahlen sollen und können nicht unser einziger Maßstab sein. Für uns sind von hoher Priorität:

  • Nachhaltigkeit
  • Ökologie
  • Soziale Verantwortung
  • Regionale Wertschöpfungsketten
  • Generationenbewusstes Verhalten

All das empfinden wir als Verpflichtung. Deshalb ergreifen wir bereits seit den 1990er Jahren bewusst wirkungsvolle Maßnahmen in diesen Bereichen.

Im Sommer 2018 haben wir viele Einzelmaßnahmen in unserem Haus in einer Strategie zusammengefasst – unsere erste Gemeinwohlbilanz. Darin werden alle Unternehmensaktivitäten nach allgemeinen Vorgaben von außen in Bezug auf 20 Gemeinwohl-Themen bewertet. Sie zeigt unsere Stärken und auch unser Verbesserungspotential, an dem wir in Zukunft arbeiten möchten.

Unseren Gästen wünschen wir, dass sie jeden einzelnen Urlaubstag unbeschwert, glücklich und mit dem guten Gefühl verbringen können, dass ihr Hotel sich auch um die ökologischen, ethischen und sozialen Belange kümmert. 

Ihre Familie Frank mit allen Mitarbeitern

Gemeinwohl by Franks

Seit den 70er Jahren übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft und leisten in der regionalen Gemeinschaft, mit Mitarbeitern und Lieferanten so einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und unsere Mitmenschen. 

70ER JAHRE

Hallenbad mit Wärmerückgewinnungs-Anlage, energieoptimiert

80ER JAHRE

Verstärkter Einkauf von regionalen und saisonalen Produkten

90ER Jahre

  • Maßnahmen zur Energieeffizienz,  u.a. Energiesparlampen
  • Erste Blockheizkraftwerke in Betrieb
  • Gartenvilla nach Feng Shui gebaut, überwiegend regionale umweltverträgliche Werkstoffe, allergikergerecht

2000ER

  • Regenwasser-Nutzung für Gartenbewässerung
  • Kühlhausanlagen an Wärmerückgewinnung angeschlossen
  • Einführung Qualitätsmanagement und Firmenphilosophie "Herz-Blatt"; Wertevermittlung

2010ER

  • Installation der Photovoltaikanlage
  • Modulare Heizungsanlage
  • drei BMW i3 Autos
  • Umstellung auf 100% Ökostrom
  • 1. GWÖ Gemeinwohl-Bilanz
  • Dehoga Umweltcheck GOLD

Cora &  Robert

Familie Frank

"Als Generationen-Projekt ist es für uns selbstverständlich, die Zukunft unseres Hotels zu gestalten, indem wir nachhaltig und zuverlässig arbeiten. Wir sind dabei fest mit unserer Heimat verwurzelt und versuchen Regionalität in allen Bereichen des Hauses zu leben."

Cora und Robert Frank, Ihre Gastgeber